Taktmesser


Taktmesser

Taktmesser, s. Metronom.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Taktmesser — (Chronometer, Metronom, Metrometer), 1) Maschine, welche vermittelst Pendelschlägen die Taktglieder in geschwinder od. langsamer Bewegung angibt. Da das Tempo eines Tonstücks durch die gewöhnlichen Bezeichnungen, z.B. Adagio, Andante, Allegro,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Taktmesser — Taktmesser, s. Metronom …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Taktmesser — Taktmesser, Metronom, eine mechanische Vorrichtung zur genauen Angabe der Zeitgeltung eines Takttheiles, somit des Zeitmaßes für den Vortrag eines Tonstückes. Man hat verschiedene Arten solcher Vorrichtungen, die beste ist die von Gottfried Weber …   Herders Conversations-Lexikon

  • Taktmesser — ↑Metronom …   Das große Fremdwörterbuch

  • Taktmesser — Tạkt|mes|ser 〈m. 3; Mus.〉 = Metronom * * * Tạkt|mes|ser, der (selten): Metronom. * * * Tạkt|mes|ser, der: Metronom …   Universal-Lexikon

  • Taktmesser — нем. [та/ктмэсэр] метроном …   Словарь иностранных музыкальных терминов

  • Taktmesser — Tạkt|mes|ser, der …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Metronom — ◆ Me|tro|nom 〈n. 11; Mus.〉 das Tempo durch Ticken angebendes Gerät; Sy Taktmesser; →a. M. M. [<grch. metron „Maß“ + nomos „Gesetz“] ◆ Die Buchstabenfolge me|tr... kann in Fremdwörtern auch met|r... getrennt werden. * * * Me|t|ro|nom, das; s, e …   Universal-Lexikon

  • Henrike Leonhardt — (* 7. Dezember 1943 in Iserlohn) ist eine deutsche Schriftstellerin. Leben Henrike Leonhardt studierte Erziehungswissenschaft, Soziologie und Germanistik an den Universitäten in Bonn, Bochum und München. Anschließend wirkte sie als Lehrerin.… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Nepomuk Mälzel — Metronom von Johann Nepomuk Mälzel, Paris 1815 Johann Nepomuk Mälzel (* 15. August 1772 in Regensburg; † 21. Juli 1838 im Hafen von La Guaira, Venezuela) war Erfinder und Mechaniker, sowie Konstrukteur mechanischer Musikinstrumente …   Deutsch Wikipedia